+49 711 12159058 tomalo.stuttgart@gmail.com

Einweihung der Mercedes-Benz-Arena Stuttgart

So, gestern war ich endlich mal wieder im Stadion. Im Zuge der Umbenennung und dem nächstjährigem Ausbau des Stadions in ein reines Fußballstadion gab es ein Freundschaftsspiel gegen Arsenal London.

Erst gab es eine große Performance, aufgeführt von 800(!) Kindern. Danach wurden einzeln die Spieler vorgestellt und Danijel Ljuboja hat sich offiziell für seine Geldgier vor 2 Jahren entschuldigt. Wurde zwar immer noch von einigen ausgepfiffen, die intolerant sind, aber naja. 🙂 Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient, finde ich.

Das Spiel war in der ersten Halbzeit verhalten, doch in der zweiten ging es Schlag auf Schlag. Erst führt der VfB durch Bastürk (einzige gute Szene), doch dann kam Arsenal und hat das Spiel innerhalb von 20 Minuten umgedreht. Schlußendlich blieb es beim 1:3 aus Stuttgarter Sicht.

Gefallen haben mir auf Stuttgarter Seite Bouhlarouz, Delpierre, Lehmann, Rudy und Ljuboja. Wenn der immer seinen Hintern so aufreisst, kann er noch wichtig für uns werden.

Auf der Seite von Arsenal war sogar ein bekanntes Gesicht auf dem Platz, Robie van Persie. Leider sind Cesc Fabregas und Tomas Rosicky nicht mitgekommen, und Hleb hat sich ja nach Barcelona verabschiedet.

Bis zum nächsten Spiel!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld, wird nicht angezeigt)