+49 711 12159058 tomalo.stuttgart@gmail.com

VfB – Die Ausgliederung

Zur Ausgliederung wurden bei der regionalen Versammlung auch viel gesagt. Hier möchte ich ein Beispiel anbringen, wie ich das Ganze verstanden habe und einige Fragen & Antworten aus der Versammlung, die mich interessiert haben.

Ausgliederung – einfach erklärt

Nehmen wir statt eines Vereins einen jungen aufstrebenden Herrn, nennen wir ihn Bernd.

Bernd ist ein Mann der Mittelschicht, er lebt mit seiner Familie in einer Eigentumswohnung und fährt einen Daimler.
Bernd hat folgende monatliche Kosten:

  • 1.200,- Euro Rate für die Wohnung (läuft noch 3 Jahre) ≅ 43.200 Euro
  • 400,- Euro Rate für den Daimler (läuft noch 2 Jahre) ≅ 7.200 Euro

Bernd hat monatlich zu wenig Geld übrig, um sich mal einen schönen Urlaub oder ein Auto für seiner volljährigen Tochter leisten zu können.
Doch plötzlich ist Bernds entfernte Cousine gestorben und vermacht ihm 100.000 Euro (nach Steuern).

Was stellt Bernd mit dem Geld an? Macht er einen richtig schönen Urlaub? Kauft er seiner Tochter ein neues Auto?
Folgerichtig wird Bernd seine bestehenden monatlichen Kosten verringern, in dem er die Wohnung und das bestehend Auto abbezahlt und damit monatlich mehr Geld übrig hat.

Mit dem Geld, dass er jetzt monatlich übrig hat, kann er im nächsten Jahr einen schönen Urlaub machen. Und auch ein neuer Kleinwagen ist sogar dieses Jahr noch für die Tochter drin.
Das restliche Geld, welches er noch aus dem Erbe übrig hat, investiert er sinnvoll als Festgeld oder Fonds, um Rücklagen zu bilden für schwerere Zeiten.

Legende:
Bernd = VfB Stuttgart
Wohnung = Jugendleistungszentrum
Daimler = Darlehen
Urlaub = Spieler, der einem sofort weiterbringt
Auto für die Tochter = Möglichkeit, wertvolle Jugendspieler halten zu können
Cousine gestorben = Ausgliederung

Fragen und Antworten zur Ausgliederung an der RV

Welches Mitspracherecht haben die Mitglieder nach der Ausgliederung?
Der Verein hält 75,1% der Anteile nach der Ausgliederung. Die Mitglieder bei der MV entscheiden über die Anteile.

Wie viel Geld erhofft man sich durch die Ausgliederung?
Man gehe von einem derzeitigen Gesamtwert von 200 Mio. aus, wobei das vom Stichtag abhängig ist und durchaus auch 300 Mio. sein können.

Wird sofort nach einer möglichen positiven Entscheidung ausgegliedert?
Man beobachtet die Entwicklung und wartet auch einige Monate, um beim höchstmöglichen Wert (Stichtag) den größtmöglichen Betrag zu erhalten.

Dürfen die Anteile weiterverkauft werden durch die Firmen?
Nein, nur mit Zustimmung des Vereins.

Werden Gewinne anteilig an die Firmen ausgeschüttet?
Über die Verwendung von möglichen Gewinnen wird abgestimmt. Da der Verein 75,1% der Anteile hält, wird auf einer MV entschieden, was mit dem Gewinn gemacht wird (Auszahlung, Reinvestition).

 

1 Kommentar

(Pflichtfeld)
(Pflichtfeld, wird nicht angezeigt)