+49 711 12159058 tomalo.stuttgart@gmail.com

Bundesliga 2. Spieltag

So, gestern war es soweit und das erste Heimspiel stand an. Voller Zuversicht im fast ausverkauften Stadion und dem glorreichen Sieg in Gladbach im Rücken, wurde ich aber enttäuscht. Die Mannschaft spielte zwar gut, aber Leverkusen war einfach viel besser. Beim VfB gab es zu viele Quer- und Fehlpässe, die Stürmer wurden nicht richtig in Szene gesetzt und damit konnten die auch selten vor dem Leverkusener Tor gefährlich werden. Gefallen hat mir von den Spielern keiner so richtig. Marica hat wieder gekämpft und gerackert. Simaks Pässe fanden meist nicht das Ziel. Gomez hatte auch nur eine Torchance. Und zudem pfiff der Schiedsrichter manchmal recht seltsam.

Naja, nächsten Sonntag muss es dann einen Paukenschlag geben, damit wir den Anschluss an die oberen Plätze nicht verpassen. Aber hauptsache, wir sind noch vor den Bayern.:)

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  • Am 24. August 2008 20:04 schrieb Nadine:

    Besser hätte ich das Spiel gestern auch nicht beschreiben können. Der VfB hat zwar gut gespielt, aber die Leverkusener waren ein Stück besser. Leider, denn nach dem Sieg der Leverkusener, mussten wir VfB-Fans uns auf dem Wege zur S-Bahn von den Bayer-Fans runter machen lassen. Trotzdem sind wir Deutscher Meister 2007 und Bayer Leverkusen war noch nie Deutscher Meister;-)Was ich noch sagen wollte, ich fande es gar nicht toll, dass viele Stuttgarter einfach das Spiel verlassen hatten, als sie merkten, dass es für den VfB nicht gerade gut aussehe, ein richtiger Fan bleibt bis zum bitteren Ende und unterstützt den Verein wo er nur kann 😉

    (Pflichtfeld)
    (Pflichtfeld, wird nicht angezeigt)